«Tateishi meets Röschenzerhof» Kulinarischer japanischer Abend mit Yoko Tateishi

Osterbrunch im Kulturcafe für Daheimgebliebene 21. April
Januar 14, 2019
3. Mai 2019 Wein & Dine zum Thema: „Spargel und Morchel“
März 14, 2019

Am Samstag, den 23. März 2019 hatten wir am Abend ein Überraschungsessen mit Yoko Tateishi. Auf japanisch heisst „tate“ stehen und „ishi“ Stein. Tateishi bedeutet also „Grundstein“.
Geboren ist sie in Osaka, der kulinarischen Metropole Japans. Dort wuchs Isieh auf und wurde als Reiseleiterin ausgebildet. Seit nunmehr 13 Jahren lebt sie in der Schweiz, in Basel. Derweil hat sie die Sushi-Kunst bei einer japanischen Sushi-Köchin erlernt und arbeitet als Jungunternehmerin für Events in und um Basel.

Wir alle hatten einen wunderbaren Abend mit 13 schmackhaftenGängen, leckeres zum Trinken und natürlich die besten Gäste!

Vielen Dank an Yoko und juki und dem ganzen Röschenzerhof Team….

Wie immer empfehlen wir für unsere Specials eine frühzeitige Reservation.  Türöffnung war um 18:30   Beginn war 19:00