«Tateishi meets Röschenzerhof» Kulinarischer japanischer Abend mit Yoko Tateishi

Neue Energie „QiGong“ mit Bea Schmidlin
Januar 15, 2019
Tag der offenen Tür in den Hofgärten–Gratiskurse–
März 14, 2019

Am Samstag, den 23. März 2019 haben wir am Abend ein Überraschungsessen mit Yoko Tateishi. Auf japanisch heisst „tate“ stehen und „ishi“ Stein. Tateishi bedeutet also „Grundstein“.
Geboren ist sie in Osaka, der kulinarischen Metropole Japans. Dort wuchs Isieh auf und wurde als Reiseleiterin ausgebildet. Seit nunmehr 13 Jahren lebt sie in der Schweiz, in Basel. Derweil hat sie die Sushi-Kunst bei einer japanischen Sushi-Köchin erlernt und arbeitet als Jungunternehmerin für Events in und um Basel.

Wie immer empfehlen wir für unsere Specials eine frühzeitige Reservation.  Mehr Infos demnächst…..Euer Rudi